Definition und Modalitäten

Definition laut Wikipedia: "Supervision (lateinisch Über-blick) ist eine Form der Beratung für Mitarbeiter, unter anderem in psychosozialen Berufen. Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen lernen in der Supervision, ihr berufliches oder ehrenamtliches Handeln zu prüfen und zu verbessern."


Modalitäten:

Gruppensupervision:
In diesem Fall bitte ich Sie, mich als Gruppe (mindestens 5 Teilnehmer) zu kontaktieren. Bitte nominieren Sie in dem Fall einen Vertreter, mit welchem ich die Termine und die Details vereinbaren kann.
Kosten: 25€/Person und pro Einheit (50 Minuten)
Procedere: Ich bitte um Überweisung des Betrages bis eine Woche vor dem Termin. Ich bitte um Verständnis, dass nur Stunden bestätigt werden können, an welchen eine reale Teilnahme erfolgte.

Einzelsupervision:
Für supervisorische Leistungen wird die Mehrwertsteuer von 20% in das Honorar einberechnet.
Kosten: 96€/Einheit (50 Minuten) 
Angebot: Supervisionspaket für acht Einheiten (á 50 Minuten): 700€ (Vorkasse bzw. 350 Euro vor Beginn und die andere Hälfte nach vier Einheiten).
Procedere: Sie erhalten unmittelbar nach einer Stunde eine Supervisions-Bestätigung. Ich bitte um Barzahlung. Sollten Sie zu einem Termin verhindert sein, bitte ich Sie 48 Stunden vorher abzusagen, da ich die Einheit(en) sonst in Rechnung stellen muss. 
Aus Erfahung empfehlen sich Doppeleinheiten (90 Minuten) um 160€.

Supervision in Organisationen:
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme (vorzugsweise per E-Mail). Gerne erstelle ich ein Supervisionskonzept, welches genau auf Ihre Organisation/Ihre Mitarbeiter, abgestimmt wird.  


Außerdem erfülle ich die Voraussetzungen, angehende Kollegen und Kolleginnen in Fachausbildung zum Klinischen- und Gesundheitspsychologen bzw. zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin zu supervidieren.
Gerne erstelle ich in Abhängigkeit der noch benötigen Stunden Ihr individuelles Angebot.


Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!